See-Think-Do

Werbung

Messbarkeit im Framework

Marcel Becker hat auf ranking-check einen tollen Beitrag verfasst. Angestachelt von der neu entflammten Diskussion der SEO Preise und der SEO ist tot-Mentalität befasst er sich mit einem neuen Ansatz. SEE-THINK-DO SEO als Teil vom großen Ganzen. Ausgedacht hat sich das Google selbst, der Ansatz ist aber einfach genial.

Durch die Aufteilung in drei Phasen ist die Zielgruppe stets im Mittelpunkt. Die Maßnahmen sind weitestgehend auf der eigenen Website, sodass man hier auch von einem langfristigen Investment in diese sprechen kann.

Ich möchte gar nicht so viel vorgreifen, der Artikel erklärt es so gut, sodass ich mich hier auch nur wiederholen würde. Auch das Marcel am Anfang doch ein wenig abschweift macht diesem eher trockenen Thema keinen Abbruch und hilft beim Konsumieren.

Beitrag von ranking-check

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort