Zu viele FAQ-Markups um alle Webseiten anzuzeigen

Immer mehr Webmaster und SEOs kümmern sich bei der Optimierung auch um die Optimierung oder die Hinterlegung von strukturierten Daten. Strukturierte Daten helfen Google, die vorliegenden Informationen in bestimmte Abschnitte unterteilen zu können um diese in der Google-Ergebnisseite besser präsentieren zu können. Von Öffnungszeiten über Berufsbezeichnungen, Veranstaltungsdaten bis hin zu FAQ-Markups. Gerade letztere sind in letzter Zeit immer beliebter geworden, sodass es immer häufiger erscheint, dass die eingestellten FAQ-Markups gar nicht mehr so häufig angezeigt werden wie bisher.

Warum das so sei, wurde John Müller im Webmaster Hangout vom 07. August gefragt.

Müller antwortete, dass es daran liegen kann, dass bereits sehr viele Webseiten über diese FAQ- Markups verfügten, weshalb es auch für Google als Suchmaschine immer schwieriger zu entscheiden ist, welche Markups angezeigt werden sollten.

https://www.youtube.com/watch?t=50m32s&v=owoXikK9PRU

Sprache in der URL keine Bedeutung für Rankings

Ob es hilfreich ist, URLs in einer anderen Sprache auszuformulieren, um bessere Rankings zu erreichen, wurde John Müller vergangene Woche auf Twitter gefragt. Dabei ging es darum, ob eine französischsprachige Website englischsprachige URLs aufweisen sollte, um SEO-technisch besser dazustehen. John Müller antwortete darauf hin, dass die Website für die Nutzer optimiert werden sollte und nicht alleine für die Suchmaschine. Die möglichen Effekte, von denen er sprach, seien minimal.

Deshalb sollten solche mehrsprachigen Experimente nicht stattfinden.

https://twitter.com/JohnMu/status/1296006310488662016

Fehlen Rich Results? Die Qualität Deiner Website kann daran Schuld sein

Wenn die Rich Results Deiner Website plötzlich nicht mehr ausgespielt werden, dann kann es daran liegen, dass die Qualität der Website für Google nachgelassen hat. Dies war Thema im vergangenen Webmaster Hangout.

Sobald generell etwas von Google nicht in den Suchergebnissen ausgespielt wird, seien es Metadaten oder ganze Unterseiten, kann der Grund gerne mal bei der Qualität der Seiten bzw. der hinterlegten Informationen liegen.

Deshalb gilt es dies regelmäßig zu beobachten.

https://www.seo-suedwest.de/6056-wenn-google-ploetzlich-keine-rich-results-mehr-anzeigt-kann-das-an-der-qualitaet-der-website-liegen.html

Bild: Ryan Riggins / Unsplash.com

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here