SEO Wochenrückblick KW 05/2018

Eine großartige und aufregende SEO-Woche liegt hinter uns. Nach einigen größeren Veränderungen in den Sichtbarkeiten vieler Websites hat sich die Lage auch in dieser Woche noch nicht wirklich beruhigt. Viele Seiten haben nach wie vor unter einem massiven Sichtbarkeitsverlust zu leiden. Leider wurden bislang sehr wenige Beiträge veröffentlicht, die sich mit den aktuellen Veränderungen beschäftigen. Wenn Ihr eigene Beobachtungen gemacht habt, freuen wir uns auf interessante Kommentare von Euch.

Alles was ihr über semantische SEO wissen müsst

Mittlerweile hat sich – hoffentlich – in der gesamten SEO-Branche herumgesprochen, dass die “guten alten Methoden” der Suchmaschinenoptimierung längst nicht mehr dem Stand der Dinge genügen. Die Keyworddichte hat ausgedient, WDF*IDF gehört zum alten Eisen und LSI war für Suchmaschinen noch nie ein wirklicher Faktor. Stattdessen müssen “Optis” sich mit Semantik auseinandersetzen und Dinge wie Entitäten und Ontologien sollten für einen Suchmaschinenoptimierer keine Fremdwörter sein. Allen, die sich bis jetzt noch nicht mit diesem Thema beschäftigt haben, sei dieser Artikel als Startpunkt für die eigenen Recherchen ans Herz gelegt. Denn es ist höchste Zeit, das eigene Wissen an die moderne Suchmaschinentechnik anzupassen.

Everything you need to know about semantic SEO

 

Suchmaschinenoptimierung für Einsteiger

Artur Kosch ist in der SEO-Szene nicht nur als Speaker bei diversen großen Konferenzen eine recht bekannte Persönlichkeit, sondern verfügt ebenso über ein breit gefächertes Wissen im Bereich SEO und Online-Marketing. Darum sollte einem Anfänger-Guide aus seiner Feder in jedem Falle Beachtung geschenkt werden. Der Leitfaden, der nun von ihm veröffentlicht wurde, ist in der Tat eine wunderbare Anleitung für alle, die sich in die Welt der Suchmaschinenoptimierung vorwagen wollen. Doch nicht nur Einsteiger finden hier wertvolle Tipps. Auch der ein oder andere Fortgeschrittene kann hier sein Wissen noch einmal überprüfen und auffrischen. Dieser Guide ist in jedem Falle die Zeit wert, die man sich dafür nehmen muss.

SEO Guide für Anfänger

 

Einführung in den Google Tag Manager

Der Tag Manager von Google ist wirklich ein hervorragendes Werkzeug, wenn es darum geht, zusätzliche Funktionalitäten und Tracking-Mechanismen in eine Website einzufügen. Die Lernkurve ist bei diesem Werkzeug zwar nicht sehr steil, aber wer dieses Tool wirklich effektiv und sinnvoll nutzen möchte, kommt um intensives Lernen und Ausprobieren nicht herum. Diese Einführung bildet in jedem Falle schon einmal einen guten Einstiegspunkt in das Thema “Google Tag Manager” für all diejenigen, die sich noch nicht damit befasst haben.

An Introduction to Google Tag Manager

 

Eine (Wieder-)Einführung in die Featured Snippets von Google

Der Suchmaschinenbetreiber ist für gewöhnlich recht sparsam, wenn es um die Herausgabe von Informationen geht. Nicht anders ist es einem aktuellen Blogbeitrag, den “Neu-Googler” Danny Sullivan verfasst hat. In diesem Beitrag geht es um die Featured Snippets. Hier werden keinerlei Informationen darüber gegeben, wie Webmaster die eigene Seite verbessern können, um ein Featured Snippet zu erreichen. Das ist auch gar nicht der Anspruch dieses Artikels. Vielmehr wird hier ein Blick in die Zukunft gewagt, wohin Google dieses Feature entwickeln möchte. Ein aufschlussreicher und spannender Artikel.

A reintroduction to Google’s featured snippets

 

Was bedeutet “für SEO schreiben” in 2018?

Es ist eine Binsenweisheit, dass sich die Erstellung von Inhalten im SEO-Bereich heute grundlegend von dem unterscheidet, was noch vor fünf Jahren Stand der Technik war. Wenn sich ein Texter heute an seinen Computer setzt, eine Liste mit Keywords neben sich legt und beginnt einen Text zu schreiben, der einer Suchmaschine gefallen soll, kann er es auch gleich sein lassen. Er wählt bereits mit diesem Vorhaben im Hinterkopf den falschen Ansatz. Denn Texte werden nicht für Suchmaschinen geschrieben. Die Zeiten von exakt passenden Begrifflichkeiten und der „eine-Seite-pro-Keyword“-Taktik sind vorbei. Wie die Texterstellung im Jahre 2018 aussehen sollte, erfahrt ihr im neuesten Whiteboard Friday mit Rand Fishkin.

What Does It Mean to “Write for SEO” in 2018?

 

Die DSGVO hält alle in Atem

Wenn es ein Thema gibt, das momentan alle Unternehmen (und Akteure im Online-Marketing) in Atem hält, dann ist es die Datenschutzgrundverordnung, die ab Mai 2018 die gesetzliche Grundlage für den Schutz personenbezogener Daten in der ganzen EU wird. Jeder, der eine Website betreibt, muss sich mit diesem Thema vertraut machen. Darum ist es höchste Zeit, dieses Thema aufzugreifen. Ryte hat dies getan und in einem sehr schönen Artikel die wichtigsten Punkte der DSGVO zusammengefasst

Die 10 Gebote im Online-Marketing nach der Datenschutzgrundverordnung

 

Wo soll ich mich informieren?

Die Online-Marketing- und SEO-Branche ist unablässig in Bewegung. Nahezu täglich gibt es Neues zu vermelden, neue Erkenntnisse zu teilen und großartige Umsetzungsbeispiele zu berichten. Für jeden, der sich in der Branche bewegt, ist es nicht leicht, sich immer auf dem Laufenden zu halten. Darum findet Ihr in diesem Artikel eine Sammlung der besten Blogs zu den Themen SEO und Online-Marketing. Hier findet jeder, was er sucht!

Die ultimative Übersicht der 41 besten Inbound- & Content-Marketing-Blogs

 

Lokale Suchmaschinenoptimierung für kleine und mittelständische Unternehmen

Vor allem kleinere Unternehmen bieten ihre Waren und Dienstleistungen fast ausschließlich regional an. Gerade dann ist es wichtig, auch entsprechend lokal in den Suchsystemen gefunden zu werden. Das SearchEngineJournal hat sich diesem Thema angenommen und eine Auflistung von soliden Local SEO-Strategien zusammengestellt, die Euch hier ebenfalls wärmstens empfohlen werden.

52 Local SEO Strategies for SMBs

 

„Sharing means caring“ oder „die Kunst zu teilen“

Teilt Ihr interessante Inhalte, die Ihr in den sozialen Medien findet? Empfehlt Ihr einen informativen Artikel weiter, wenn Ihr ihn auf Twitter oder Facebook entdeckt? Warum nicht? Das Teilen von Informationen und Wissen ist die Grundlage des Internets im Allgemeinen und der sozialen Netzwerke im Besonderen. Und jeder, der von diesen geteilten Inhalten profitiert, sollte im Gegenzug etwas zurückgeben. Denn mit dem Teilen fremder Inhalte unterstützt ihr nicht nur die Verbreitung von Wissen, sondern zeigt dem Urheber gleichzeitig eure Wertschätzung.

Warum nur Experten Inhalte von anderen teilen

 

Braucht jemand noch eine Infografik?

Infografiken sind eine feine Sache. Sie werten jeden Blogpost auf, vermitteln komplexe Zusammenhänge auf einfache visuelle Weise und transportieren Informationen schneller als jeder Text. Grund genug also, auf dieses Mittel der Kommunikation zurückzugreifen. Doch woher soll man bitte “mal eben” eine gute Grafik bekommen? Jeff Bullas hat in seinem Artikel eine Hilfestellung zur Lösung dieses Problems zusammengestellt. Es handelt sich um eine Sammlung von Werkzeugen und Diensten, mit denen jeder ansprechende Infografiken erstellen kann.

20 Cool Tools for Creating Infographics

TEILEN
Klaus Wockenfoth
Klaus Wockenfoth ist gelernter Softwareentwickler und seit etwa 4 Jahren im Bereich Suchmaschinenoptimierung tätig. Seit 2016 arbeitet er als SEO Projektleiter in der Exklusiv-Abteilung bei FAIRRANK und betreut dort in erster Linie größere Kundenprojekte.

Hinterlasse eine Antwort