SEO Wochenrückblick KW 30 2019

Die Länge einer Seite bestimmt nicht deren Qualität

Der Trend zu langen Seiten, bei denen gerade mobile Nutzer mehrfach runter scrollen müssen, wurde auf Twitter von mehreren Usern heiß diskutiert. Zu dieser Diskussion dazugestoßen ist auch John Müller, der sich mit der Antwort äußerte, dass die Länge einer Seite weder aussagen könnte, ob diese gut oder schlecht ist. Es sollte von Fall zu Fall entschieden werden, ob eine lange Unterseite Sinn macht oder nicht.

https://www.seo-suedwest.de/5056-google-lange-seiten-sind-nicht-automatisch-gut-oder-schlecht.html

Wie gehe ich mit qualitativ schlechten Inhalten um?

Im letzten Webmaster Hangout diskutierte das Plenum über den Umgang mit qualitativ schlechten Inhalten, teilweise auf Seiten die der Kategorie YMYL (Abkürzung für “Your Money, Your Life”) angehören. Gerade bei solchen Seiten wird von Google dringend empfohlen, qualitativ hochwertigen Content zu platzieren, da es sich um äußerst wichtige Themen handelt. Daraufhin wurden drei Optionen dargestellt, wie in bestimmten Situationen mit schlechtem Inhalt umgegangen werden sollte: 1. Inhalt entfernen, 2. Inhalt bearbeiten, 3. Inhalt auf “noindex” stellen. Laut John Müller würden solche Anpassungen bei den nächsten Crawldurchläufen von Google mit aufgenommen werden.

https://www.youtube.com/watch?v=1KwTPIz13XA&t=6m56s

Indexierungsprobleme wohl behoben

In der letzten Woche wurden vermehrt Indexierungsprobleme festgestellt, welche mittlerweile laut Google wieder behoben worden sind. User klagten über unverständliche Informationen über die Google Search Console, wonach es Probleme mit der sitemap.xml-Datei gab. John Müller empfahl über Twitter, dass in solchen Fällen die sitemap.xml erneut eingereicht werden sollte, um die Indexierungsprobleme schneller zu beheben.

https://www.seo-suedwest.de/5073-google-indexierungsprobleme-sind-wohl-behoben.html

TEILEN
Sara Grzybek
Sara Grzybek ist seit 2018 bei der FAIRRANK GmbH als SEO-Managerin tätig und betreut Kunden im operativen und strategischen Bereich.

Hinterlasse eine Antwort