SEO Wochenrückblick KW 37/KW 38 2018

Meldungen bei Verstoß gegen Google-Richtlinien werden überarbeitet

Wer ein Penalty erhält, wird in der Regel über die Google Search Console darüber unterrichtet. Doch was passiert, wenn der angegebene Grund nicht aussagekräftig ist und der Webmaster daher nicht weiß, was die Abstrafung verursacht hat?

Genau dieser Fall trat bei einem Webmaster ein und er suchte über Twitter Rat bei John Müller, wie man bei SEO Südwest berichtet. Müller gab dem Webmaster Tipps und ließ gleichzeitig verlauten, dass die entsprechenden Meldungen bald aussagekräftiger werden sollen.

https://www.seo-suedwest.de/4112-google-will-meldungen-bei-verstoss-gegen-richtlinien-ueberarbeiten.html

Wie gewichtet Google versteckten Text?

Die Frage, wie Google „versteckten“ Text in Akkordeons und Tabs gewichtet, wird seit Jahren heiß diskutiert. Es gibt immer wieder Experimente und Studien, die sich in ihren Ergebnissen widersprechen.

Jetzt hat sich Gary Illyes von Google zu diesem Thema geäußert. Demnach wird Text, der sich in Akkordeons und Tabs befindet und beim Aufruf einer Seite nicht sofort sichtbar ist, vollständig gewichtet. Er wird möglicherweise lediglich nicht in Snippets angezeigt, wie der Search Engine Roundtable berichtet:

https://www.seroundtable.com/google-index-rank-content-in-accordions-tabs-fully-26379.html

Wie schnell sollte ein Webserver reagieren?

Ein Webmaster hat John Müller via Twitter gefragt, wie die ideale Serverantwortzeit beim Laden einer Website ist. Im Raum stand ein Wert von 100 ms oder niedriger. Müller antwortete, dass es hierfür keine expliziten Richtlinien und somit keinen festen Wert gebe. Je schneller eine Seite geladen werden könne, umso mehr davon könne der Googlebot crawlen.

https://twitter.com/JohnMu/status/1039493948992102401

Bing auch in iOS 12 Standardsuchmaschine

Am 17.09.2018 wurde iOS12 veröffentlicht, die neueste Generation des mobilen Betriebssystems von Apple. Selbst fünf Jahre alte Geräte wie das iPhone 5s erhalten das Update noch. Auch die neue Version kommt mit Bing aus dem Hause Microsoft als Standardsuchmaschine. Wer einen anderen Anbieter nutzen möchte, kann alternativ Yahoo, DuckDuckGo oder Google auswählen. Vorgenommen werden kann die Auswahl unter „Einstellungen“ und dort unter „Safari – Suchmaschine“. Im Desktopbereich hat Bing in Deutschland mittlerweile einen Marktanteil von mehr als 10 %.

Hinterlasse eine Antwort