SEO Wochenrückblick KW 45 2018

Einmal Mobile-first, immer Mobile-first

Mit der Einführung der Mobile-first-Indexierung ist es für Websites nicht mehr möglich, sich dieser Umstellungen zu entziehen. Deshalb sollten Anpassungen an bereits umstellten Websites so vorgenommen werden, dass alle Inhalte auch mobiltauglich sind.

Bei den Inhalten sollten alle Formen des Contents beachtet werden, also Texte, Bilder, Videos, Meta-Daten und strukturierte Daten. Hat man bereits vorher dafür gesorgt, dass die eigene Website ein responsives Design aufweist, kann sich der auf der Website vorhandene Inhalt bereits dem jeweils verwendeten Gerät anpassen.

https://www.seo-suedwest.de/4277-google-kein-opt-out-aus-mobile-first-moeglich.html

Lazy Loading optimal einsetzen

Wer auf seinen Seiten Lazy Loading einsetzt, sollte einige Dinge beachten, um diese Seiten auch für Suchmaschinen bestmöglich zugänglich zu machen. Aus diesem Grund hat man bei Google nun ein neues Hilfedokument veröffentlicht, welches Ratschläge hierzu enthält.

https://searchengineland.com/google-makes-lazy-loading-seo-help-documents-available-307697

Halloween Update immer wahrscheinlicher

Laut mehreren Ranking-Trackern scheint sich die Theorie über das vermeintliche Halloween-Update mittlerweile zu festigen.

Dies zeigen Daten aus cognitiveSEO, RankRanger, SERPmetrics und SEMrush. Es bleibt abzuwarten, welche Bereiche außerhalb der IT-Branche ebenfalls von diesem Update betroffen sein werden.

https://www.seo-suedwest.de/4281-google-halloween-update-dauert-an-und-verstaerkt-sich.html

Hinterlasse eine Antwort