Sitemaps

Werbung

 


22.09.2016, 15:20

Frage: Ich nutze ein Tool, das Sitemaps für mich erstellt und bei Google einreicht. In Search Console habe ich keine Sitemap eingereicht, sie wird aber indexiert, da ich einen Search Console Account haben, der nur für Sitemaps da ist und mit www.hostedsitemaps.com verbunden ist. Ist das ok?

Antwort: Ja, das funktioniert. Ihr könnt da eine Cross-Verification nutzen.


22.09.2016, 29:09

Frage: Die sitemap.xml etc. tauchen in den Suchergebnissen auf. Was ist die eleganteste Methode dies zu verhindern?

Antwort: Am besten ist wohl ein x-robots Tag http Header, der dann ähnlich wie ein Noindex funktioniert.


20.09.2016, 06:29

Frage: Ich habe eine neue Sitemap für ein Unterverzeichnis. Macht es für Search Console einen Unterschied, ob sie im Root des Unterverzeichnisses oder im Root der Domain ist? Und wie lange dauert es normalerweise, bis Google sie gecrawlt hat?

Antwort: Die Sitemap zählt dann nur für das Unterverzeichnis. Aber ansonsten ist das egal. Wenn ihr es in SC angebt, dann seht ihr auch immer den aktuellen Status, das wird glaube ich täglich aktualisiert. Aber SC trackt die genauen Links, wenn also leicht andere URLs indexiert werden (also www. statt non-www z.B.), dann zeigen wir das dort nicht an. Seid also so präzise wie möglich und nutzt ein Canonical auf die richtige Variante.


09.09.2016, 1:08:42

Frage: In Search Console haben wir 750 XML Sitemaps eingereicht, es werden aber maximal 500 angezeigt. Gibt es ein Limit oder wo können wir die restlichen sehen?

Antwort: Das Limit ist nur in der UI. Und 500 ist ziemlich viel. Ihr könnt auch Sitemap Index Files nutzen. Das könnte es übersichtlicher machen. Ihr könnt auch eine Million Sitemaps einreichen, wir können damit umgehen aber es wäre eher nicht so sinnvoll.


09.09.2016, 1:04:08

Frage: Unser CMS erstellt eine automatische Sitemap mit Hunderten 404ern und kaputten Links. Wir haben auch eine richtige Sitemap, aber die alte wird immer noch gecrawlt. Wie kann ich das verhindern?

Antwort: Ihr könnt die alte Sitemap mit robots.txt blockieren, das sollte der einfachste Weg sein, wenn ihr nicht am Server arbeiten wollt.


25.08.2016, 50:02

Frage: Laut der technischen Anforderungen für News Sitemaps ist es eigentlich nicht möglich, Multimedia Inhalte aufzunehmen – in einigen Fällen allerdings schon. Welche Parameter kann ich in einer News-Sitemap übergeben und welche in einer “normalen” bzw “video”?

Antwort: Ich kenne die Angaben für die News Sitemap nicht. Ich glaube aber, dort geht es nicht um Inhalte. Das kann man im Hilfecenter kontrollieren und dort könnt ihr auch mit dem News Team Kontakt aufnehmen.


12.08.2016, 18:03

Frage: Ich habe eine Sitemap hochgeladen, aber viele der URLs wurden nicht von Google bearbeitet. Wie lange dauert sowas normalerweise?

Antwort: Da gibt es keine Zeitvorgaben. Wir garantieren nicht, dass wir alle URLs crawlen und indexieren – auch nicht, wenn sie in einer Sitemap sind. Wir indexieren, was wir als sinnvoll für die Nutzer erachten. Stellt also sicher, dass es gute Inhalte gibt und euer Server viel Crawling aushalten kann.


26.07.2016, 32:18

Frage: Wie wichtig sind heutzutage XML Sitemaps? Unsere Seite gibt es seit 20 Jahren und sie erhält guten Traffic von Google. Lohnt sich die Arbeit, die Sitemap aktuell zu halten?

Antwort: Wenn es neue Updates gibt, die ihr schnell gecrawlt haben wollt, dann sind Sitemaps eine tolle Sache. Wenn sich eure Seiten nicht so oft ändern, dann muss sie nicht so aktuell sein. Man sollte sie sich aber immer mal wieder anschauen.


08.07.2016, 47:28

Frage: Unser Website Provider hat in der Sitemap ein neues Tag für VIN eingebaut. Dies ist nun ein Fehler in Search Console, wird laut deren Aussagen aber von Google ignoriert?

Antwort: Das weiß ich nicht. Grundsätzlich ignorieren wir aber alles in der Sitemap, was wir nicht verstehen.


08.07.2016, 12:20

Frage: Erhält man einen Ranking Boost, wenn man sowohl eine HTML Sitemap als auch eine XML Sitemap hat?

Antwort: Nein, das führt zu keinem Ranking Boost. HTML Sitemaps zeigen uns die Struktur an und machen es für Nutzer übersichtlicher. Es kann viele Fälle geben, wo man das aber gar nicht braucht – zum Beispiel wenn eure Seite klein oder sehr übersichtlich ist. Die XML Sitemap ist hingegen nur für uns und gibt und zusätzliche Meta Daten wie zum Beispiel das letzte Änderungsdatum. Das hilft uns dann sehr. Ihr könnt stattdessen aber z.B. auch einen RSS Feed nutzen.


01.07.2016, 49:19

Frage: Ich habe den Namen meiner Sitemap von abcdef/sitemap.xml zu ghijk/sitemap.xml geändert und sie in Search Console hochgeladen. Wird Google das Crawlen oder Indexieren meiner Website reduzieren?

Antwort: Nein, Änderungen an der URL der Sitemap sind für uns egal. Das hat gar keinen Einfluss.


01.07.2016, 44:51

Frage: Was hat Google lieber? Die Sitemap auf der Website oder die XML Sitemap in Search Console?

Antwort: Das sind ganz unterschiedliche Dinge. Die erste kann bei der Usability helfen. Die zweite hilft Suchmaschinen dabei, Updates zu sehen.


17.06.2016, 27:25

Frage: Sollten eine HTML- und XML-Sitemap vorhanden sein? Gibt es einen Vorteil, wenn eine Webseite beide Sitemaps besitzt?

Antwort: Du kannst beide Sitemaps haben. Das hängt vor allem von deiner Webseite ab. Aufgrund der Nutzerfreundlichkeit sind HTML-Sitemaps empfehlenswert. Häufig verlassen sich Webseitenbetreiber aber zu sehr auf HTML-Formate, die Besuchern häufig zu kompliziert sind. Sind HTML-Sitemaps auf das Anschauen von Inhalten ausgelegt, fokussieren sich XML-Sitemaps auf die Suche neuer URLs oder Daten von Änderungen. In Abhängigkeit deiner Webseite könntest du alternativ ein RSS-Feed oder Atom-Feed verwenden. Du musst also nicht zwangsläufig eine XML-Outside-Map verwenden.


16.06.2016, 41:27

Frage: Fragen zur XML-Sitemap: Sind Seiten, die mit einem Canonical Tag versehen sind, in die Sitemap mit aufzunehmen? Auch dann, wenn Seiten mit Canonical Tags von Google ja eigentlich nicht indexiert werden?

Antwort: Eigentlich macht die Aufnahme dieser Seiten keinen Sinn. Zumeist sind mit Canonical Tags versehene Seiten Webseiten, die nicht indexiert werden sollen. Diese Vorgehensweise ist eventuell bei Umstellungen sinnvoll, um Google neue URLs bekanntzugeben. Zumeist ist es ratsam, die URLs in Sitemaps anzugeben, die auch durch Google indexiert werden sollen.


16.06.2016, 22:23

Frage: n einem Video von 2010 sagt Matt Cutts, dass HTML Sitemaps ein positiver Rankingfaktor sind. Ist das nach wie vor so oder reicht eine XML Sitemap?

Antwort: In der Regel ist uns eine HTML Sitemap behilflich, alle Seiten innerhalb einer Webseite zu finden. Bei den meisten neu erstellten Webseiten ist das Crawling durch die Seiten nicht problematisch. Strukturen sind passabel und wir können Links von anderen Seiten zuordnen. Für Nutzer ist das Einrichten von HTML Sitemaps nach wie vor eine sinnvolle Option. XML Sitemaps sind auch eine gute Option, aber nicht für sehr komplexe Webseiten geeignet.


19.05.2016, 24:44

Frage: Spielt die Priorität in der Sitemap eine große Rolle? Anfangs wurde die Priorität auf 1 gesetzt aus Versehen. Könnte das eine negative Auswirkung auf unseren Traffic gehabt haben?

Antwort: Soweit ich weiß ignorieren wir die Priorität im Hinblick auf die Websuche.


15.04.2016, 27:15

Frage: Was ist der Unterschied zwischen “all in URL” und Sitemaps, sind Sitemaps ein Ranking-Faktor?

Antwort: Sitemaps sind kein Ranking-Faktor, wir werden also keine Seite besser ranken, weil sie ein Sitemap File hat. Aber sie helfen uns beim Crawlen und Indexieren, da haben sie also einen indirekten Einfluss auf das Ranking.


15.04.2016, 00:40

Frage: Gibt es Pläne, das URL Removal Tool so zu erweitern, dass man direkt die Root-URL entfernen kann?

Antwort: Ich wage es zu bezweifeln. Ich kann nicht in die Zukunft schauen, aber in der nächsten Zeit wird das nicht passieren. Das Tool ist auch nicht für so viele URLs gedacht. In eurem Fall würde ich mit einer Sitemap mit dem Änderungsdatum arbeiten. Dann sehen wir sie schneller und können sie schneller fallen lassen.


24.03.2016, 53:57

Frage: Ich habe im Jahr 2014 einige Fehler behoben, aber Google zeigt mir die Fehler immer noch an. Es wurde aber alles aufgeräumt.

Antwort: Das sieht so aus, also sollten wir das seitdem gecrawlt und geupdated haben. Nutze vielleicht die Sitemap oder Fetch and Submit. Wenn es aber älter als ein Jahr ist, dann müsste das ein Fehler auf unserer Seite sein.


24.03.2016, 32:44

Frage: Manche meiner internen Suchergebnisseiten ranken sehr gut, haben aber dünne Inhalte. Soll ich solche Seiten nicht eigentlich blockieren? Warum findet Google sie dann gut?

Antwort: Ich weiß es nicht. Kategorieseiten sind manchmal eine gute Antwort für Nutzer. Tagseiten können auch nützlich sein. Ihr müsst sie nicht immer blockieren, aber in einigen Fällen haben sie kaum Inhalte und sollten daher geblockt werden. Sie bleiben so lange in SC, wie sie in der Sitemap bleiben. Aber wenn ihr von Index zu Noindex wechselt, packt es in die Sitemap, damit wir es schneller sehen.


24.03.2016, 14:24

Frage: Wir haben unsere Domain geändert, aber viele alte URLs sind noch im Index.

Antwort: Ihr könnt eine Sitemap einreichen, um das etwas schneller zu machen. Außerdem crawlen wir nicht alle URLs so oft, es kann also bis zu einem Jahr dauern, bis wir alles gesehen haben. Wenn man explizit nach einer alten URL sucht, kann diese auch weiterhin auftauchen. Oft sind die alten URLs auch in der robots.txt blockiert, deswegen können wir dann die Weiterleitungen nicht sehen.


10.03.2016, 34:26

Frage: Unsere Seite hat viele Produktseiten. Die URLs werden auch in einer Sitemap eingereicht. Sollte man Produktbilder in eine eigene Sitemap packen (nur für Bilder) oder reicht es für Google, die Bilder bei der bereits vorhandenen Sitemap zu ergänzen je Produkt?

Antwort: Aus unserer Sicht ist es total egal, wie ihr die Sitemap aufteilt. Macht es, wie ihr wollt. Wir holen uns die Infos automatisch heraus, dann ist uns egal, aus welcher Sitemap das kommt.


10.03.2016, 29:37

Frage: Was hat es zu bedeuten, wenn mit der site:-Abfrage z.B. 300 Seiten bekannt sind, aber dann doch schon auf der Google Seite 2 plötzlich Schluss ist und aus den 300 Seiten nur noch 20 angezeigt werden? Wie viele Seiten sind dann wirklich auffindbar im Index?

Antwort: Die Zahl bei der Seitenanfrage ist eine stark optimierte Vereinfachung. Wir rechnen das auf Grundlage des bisherigen Crawlings zusammen. Das liegt manchmal total daneben und manchmal stimmt es. Nutzt für bessere Zahlen die Sitemaps.


26.02.2016, 04:59

Frage: Wir wissen, dass HTML Sitemaps dem Nutzer helfen können. Aber gibt es einen SEO Vorteil, wenn wir schon eine XML Sitemap in Search Console haben?

Antwort: Ich weiß es nicht, manchmal kann es sicher Sinn machen. Wenn eure Seite nicht immer logisch verknüpft ist, dann kann die Sitemap helfen. Denn wir nutzen sie, um die Struktur zu verstehen. Aber in der XML Sitemap sind natürlich noch mehr Informationen. Wenn ihr eine gute Struktur habt, können wir aber auch ohne HTML Sitemap alles finden.


25.02.2016, 47:40

Frage: Bringt es Probleme für das Crawling bzw. die Indexierung einer Website mit sich, wenn man die Sitemap im Nachhinein hinzufügt, sprich nach Website Relaunch? Kann sich das nachträgliche Hinzufügen nachteilig auf meine organischen Positionen auswirken?

Antwort: Eigentlich ist das kein Problem. Wenn man es direkt macht, können wir es etwas schneller beachten. Bei einem Relaunch sollte man das also direkt sauber machen. Aber es ist kein Problem, wenn man es vergessen hat und es später kommt.


11.02.2016, 49:44

Frage: Besteht die Möglichkeit, Google Search automatisiert aufzufordern, den Cache einer nicht mehr zugänglichen Unterseite zu löschen? Falls nein, gibt es die Möglichkeit, über den Upload einer Liste die Löschung zu beantragen?

Antwort: Automatisiert kann man das indirekt machen, indem man eine Sitemap mit neuen Änderungsdaten für die entfernten Seiten hochlädt. Dann crawlen wir das bald und schmeißen sie aus dem Index. Im Entfernungtstool kann man zurzeit keine Liste einreichen.


11.12.2015, 16:04

Frage: Gibt es Vorteile, wenn man mehrere Sitenmaps nutzt? Zum Beispiel, wenn man sie nach Kategorien, Produkten und Bildern aufteilt?

Antwort: Das ist euch überlassen. Ich mache so etwas gern mal, denn dann kann man in Search Console die Index-Statistiken einfacher sehen. Ihr seht dann nicht die genauen URLs, aber habt eine Übersicht, wie viele von welchen Seiten im Index sind – dadurch könntet ihr genauere Informationen erhalten. Google kommt mit beiden Ansätzen gleich gut klar, es gibt also keinen technischen Vorteil, wenn ihr eure Sitemap aufteilt.


10.12.2015, 35:39

Frage: Wenn Sitemaps zeitlich sortiert sind, sollten dann alte Landing Pages, die neu überarbeitet worden sind, in der gleichen Sitemap bleiben oder in der aktuellsten ausgegeben werden?

Antwort: Man kann beides machen. Wichtig ist, dass man nicht Informationen gibt, die nicht übereinstimmen. Daher sollten Dateien, wenn möglich, in derselben Sitemap sein. Wenn man sie verschiebt, müssen die Daten und Angaben übereinstimmen.


17.11.2015, 32:02

Frage: HTML Sitemap und XML Sitemap? Ist es hilfreich, eine vollständige HTML Sitemap zu haben, wenn man Millionen von Seiten hat? Wäre eine Miniversion mit den Hauptkategorien besser? Oder sollte man ganz auf eine Sitemap verzichten und stattdessen den Fokus auf die Navigation richten?

Antwort: Das ist Sache der Webmaster. Die XML Sitemap hilft dabei zu verstehen, welche Seiten neu sind und welche sich verändert haben. Die HTML Sitemap ist eher für die Nutzer und deren Navigation. Wenn man eine klare Navigation mit einer klaren Struktur der Kategorien hat, dann braucht man vermutlich keine HTML Sitemap. Fazit: Für die Suche benötigt man die HTML Sitemap nicht, aber man kann sie erstellen, wenn es für die eigene Website sinnvoll ist.


15.10.2015, 16:06

Frage: Affiliate Content wird durch einen Datenfeed mit Mehrwert angereichert – diese Unterseiten sind nur über die Interne Suche erreichbar. Sollen diese Seiten in die XML Sitemap? Ist es ok, Unterseiten nur in der XML zu haben? (Orphan Pages?)

Antwort: Das könnt ihr machen. Wir werden sie vielleicht auch ohne interne Verlinkungen in den Index aufnehmen, aber die internen Links helfen uns beim Verstehen des Kontextes. Wenn Seiten nur in der Sitemap sind, dann können wir vielleicht nicht alle davon indexieren. Ihr solltet euren Mehrwert aber nicht von anderen Seiten zusammen-scrapen, sondern wirklich sinnvolle Inhalte bieten. Nur wenn sie den Benutzern etwas bringen, dann sehen wir sie als relevant an.


15.10.2015, 00:59

Frage: Welchen Wert in Form von Linkpower / -juice erhalten Seiten, auf die von der Sitemap aus verlinkt wird, welche aber NICHT crawlbar sind?

Antwort: Ich weiß nicht genau, wie das “nicht crawlbar” gemeint ist. Wir versuchen immer, die Seiten über die Sitemap zu finden und zu indexieren, die Sitemap gibt aber keinen PageRank oder Kontext weiter. Dafür brauchen wir interne Links, außer wenn die Seiten für sich selbst stehen können. Schaut einfach, dass alles intern crawlbar ist, damit wir alles verstehen können. Wenn es per robots.txt blockiert ist, dann können wir sie nicht crawlen oder indexieren.


24.09.2015, 54:12

Frage: Wir erhalten für die sitemap.xml Warnungen, dass die robots.txt Websites blockiert. Wenn wir sie aber direkt testen, funktionieren sie. Wir haben gestern die Bots kurz aussperren müssen (Sperre aufgehoben). Wie lange dauert es, bis die Anzeige verschwindet?

Antwort: Wir cachen das an einem Tag. Wenn man schnell hin und her wechselt, haben wir vielleicht einen Tag lang gedacht, dass wir nichts crawlen dürfen. Wenn die Blockierungen aufgehoben wurden, dann verschwinden die Fehler beim nächsten Crawlen. Wenn es schnell gehen soll, gebt ein Änderungsdatum in der Sitemap an, dann dauert es 1 – 2 Wochen, bis es sich ändert.


10.09.2015, 38:43

Frage: Wie lange dauert die komplette Indexierung einer neu eingetragenen Sitemap (Größe ~2000) in der Google Search Console?

Antwort: Da gibt es keine genaue Antwort. Das kann Tage, Wochen oder Monate dauern. Bei 2000 Seiten wird das wahrscheinlich relativ schnell erledigt sein.


14.08.2015, 46:28

Frage: Wenn eine Website 10.000 Seiten neuen Inhalt generiert – wie können wir das Crawling und die Indexierung durch Google beschleunigen?

Antwort: Ich empfehle, eine Sitemap zu nutzen. Ihr solltet außerdem einen guten Server haben. Darüber hinaus solltet ihr sicher gehen, dass eure Inhalte von hoher Qualität und interessant sind.


14.08.2015, 27:52

Frage: Was ist die Best Practice für Search Console Sitemaps? Ich habe eine .eu.web.com Seite, die verschiedene europäische Regionen anspricht. Muss ich die Subdomain einmal angeben und ohne Geotargeting Hreflang nutzen? Oder verschiedene Varianten angeben und Geotargeting verwenden?

Antwort: Habt ihr verschiedene Inhalte für die verschiedenen Länder? Wenn ja, dann nutzt separate URLs (vielleicht mit Ordnern oder Subdomains) auf die ihr Geotargeting anwendet. Man kann Geotargeting mit Hreflang kombinieren oder nur eins von beiden benutzen. Ersteres schickt uns ein etwas stärkeres Signals, während zweiteres sicher stellt, dass die richtige Version im richtigen Land angezeigt wird. Hreflang beeinflusst aber das Ranking nicht. Wenn ihr eine Länderdomain habt, wie .fr, dann könnt ihr keine Unterordner für verschiedene Länder anlegen – bei einer .com/fr Seite ist es aber möglich.


13.08.2015, 48:25

Frage: Empfiehlst du, den Link zu einer XML Sitemap im robots.txt zu erwähnen oder macht das keinen Unterschied?

Antwort: Ich finde, das macht Sinn. Es macht aus unserer Sicht keinen Unterschied, ob das in robots.txt oder in Search Console steht – aber für andere Suchmaschinen kann es helfen, wenn es auch in der robots.txt steht. Aber wenn man den Sitemap Link nicht öffentlich haben möchte, sollte man es nur direkt einreichen.


11.08.2015, 46:35

Frage: Gibt es einen Weg, dass ich Unterstützung bei der Erstellung von Sitemaps erhalte? Eine Schritt-für-Schritt Anleitung z. B.? Ich habe alles gelesen, was ich finden konnte, aber ich bräuchte jemanden, der mich Schritt-für-Schritt durch den Erstellungsprozess führt. Gibt es ein interaktives Tutorial?

Antwort: Mir ist kein solches Basistutorial bekannt. Generell verfügen aber die meisten Content Management Systeme über eingebaute Sitemap Systeme oder es gibt Plug Ins, die es sehr leicht machen, eine Sitemap zu konfigurieren.


31.07.2015, 40:04

Frage: Laut rssboard.com braucht man die Elemente <link> und <title> zwingend in der RSS Sitemap. Laut Google Webmaster Central sind jedoch <link> und <pubDate> genug. Wird es ohne <title> und <description> Crawling-Probleme geben?

Antwort: Du brauchst nur die URL und das Datum eintragen. Wenn du einen RSS Feed bastelst, stelle sicher, dass er gut ist und auch für andere Dinge verwendet werden kann.


03.07.2015, 55:19

Frage: Kann ich Canoncial-URLs aus SEO-Gründen in die Sitemap aufnehmen?

Antwort: Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, es ist nicht möglich, diese Angabe in der Sitemap zu hinterlegen. Beschränkt euch auf das HTML!


02.07.2015, 22:20

Frage: Soll pro Sprache eine XML Sitemap hinterlegt werden oder lieber für alle Sprachen eine gemeinsame? Wie viele URLs können in einer Sitemap untergebracht werden?

Antwort: Man kann bis zu 50.000 URLs in einer Sitemap hinterlegen. Ansonsten kann man selbst entscheiden, ob man Sprachen trennt oder nicht. Für Google ist das egal.


02.07.2015, 11:14

Frage: Wir überlegen, ob wir überhaupt noch eine Sitemap.xml für URLs, Bilder und Videos verwenden sollen. Was würdest du empfehlen? Ein einfaches „ja“ oder „nein“ würde reichen.

Antwort: Bei größeren Websites macht die Nutzung einer Sitemap Sinn. Bei kleinen Websites mit 1000 bis 10.000 Seiten kann man auf eine Sitemap verzichten. Google kann das auch so relativ gut crawlen.


19.06.2015, 15:44

Frage: Wir haben eine Veranstaltungsseite, wo vergangene Veranstaltungen als 410 angezeigt werden, Die Seiten werden dann auch aus der Sitemap geschmissen (und diese wird zwei Mal pro Tag geupdated). Ist das das beste Verfahren?

Antwort: Ja, das ist eine sehr gute Lösung. Denk aber daran, dass alte Events auch gute Inhalte sein könnten – aber nicht, wenn sie gleich gelöscht werden. Wartet also vielleicht ein paar Wochen, bevor ihr die Seiten löscht. Es aus der Sitemap zu entfernen hilft auch nicht dabei, uns am crawlen zu hindern. Ihr könnt es ruhig drin lassen (mit einem neuen Änderungsdatum), dann sehen wir uns die Änderungen an und schmeißen die Seite dann aus dem Index.


19.06.2016, 46:33

Frage: Wie groß darf eine RSS Sitemap sein? Wir haben 10.000 URLs in der RSS Sitemap. Sollten wir die Sitemap splitten? Wenn die Sitemap gesplittet wird, was ist die empfohlene Anzahl von URLs, die eine RSS Sitemap haben darf?

Antwort: Soweit ich weiß, gibt es da kein Limit. Wie das gestaltet wird, hängt im Wesentlichen von den eigenen technischen Möglichkeiten ab.


04.06.2015

Frage: Wenn meine Website responsive ist, muss ich dann auch eine Mobile XML Sitemap erstellen oder reicht die klassische XML Sitemap aus und Google macht den Rest?

Antwort: Die Mobile Sitemap ist nur wichtig für die Feature Phone Version einer Website (also für Handys, auf denen man nur Texte sieht). Für normale responsive Website muss man keine gesonderte Sitemap bereitstellen.

Werbung

TEILEN
Die Suchmaschinenoptimierung und das Online-Marketing sind meine Leidenschaft. Als akkreditierter Journalist und Chefredakteur des SEO Portal schreibe ich darüber und als Geschäftsführer der imwebsein GmbH (Online Marketing Agentur) kann ich diese Leidenschaft in der Praxis umsetzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT