Social Media als Traffic-Generator

Werbung

Vor allem Facebook

Während bei der Aufgesang-Studie noch deutlich wird, dass die sozialen Medien für Online-Shops kein starker Traffic-Generator sind, sieht es bei News-Seiten ganz anders aus. Hier ist vor allem Facebook als starke Traffic-Quelle bekannt.

Eine Studie von Parse.ly hat ergeben, dass soziale Netzwerke in dieser Nische mittlerweile der stärkste Traffic-Kanal sind. Während die Verteilung vor zwei Jahren noch mit einem Verhältnis von 39% zu 20% die Suchmaschinen vor den sozialen Medien listete, hat sich diese Kräfteverteilung nun verschoben.

statista

Auf der Basis der Daten von fast 400 Seiten sorgen die Netzwerke nun für 43% des Traffics – Suchmaschinen liegen fast unverändert bei 38%. Dies zeigt, dass die Suchmaschinen nicht schwächer geworden sind. Aber die nicht näher benannten “anderen” Quellen haben massive Verluste hinnehmen müssen.

Anhand dieser Studie wird deutlich, dass es sich in bestimmten Branchen fraglos lohnt, sich eingehend mit den sozialen Medien zu beschäftigen. Wie immer ist es jedoch vor allem von der Zielgruppe abhängig – und nicht zuletzt auch von den gebotenen Inhalten.

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort