USA: Pizza bestellen wird via Facebook möglich

Werbung

Pizza bei Facebook bestellen – in den USA bereits möglich. (© Boyarkina Marina / Fotolia)

Neue Möglichkeiten im Online Marketing – und sicherlich auch für alle, die gerne einmal eine Pizza ordern. In den USA ist es jetzt möglich, via Facebook Pizza und Co. zu bestellen. Zumindest bei ausgesuchten Partnern wie Chipotle oder Denny’s. Dafür soll es nur wenige Klicks brauchen.

Für Facebook User in den Vereinigten Staaten bietet das Social Network nun eine weitere Funktion an. Essensbestellungen können künftig ganz einfach über das Netzwerk vorgenommen werden. Dafür arbeitet Facebook mit unterschiedlichen Lieferdiensten zusammen. DoorDash, EatStreet und Delivery.com zählen zu den Partnern, die mit Facebook Pizza Lieferungen und mehr möglich machen. Für den Nutzer bedeutet das: Bei allen Lieferdiensten, die bei den jeweiligen Partnern gelistet sind, kann man Pizza, Burger und mehr bestellen – und das direkt über Facebook.

Auch zusätzliche Restaurants machen Lieferungen mit Facebook möglich

Und auch bei Restaurants, die man via Delivery.com und Co. ansonsten nicht findet, kann man in den USA künftig direkt mit dem eigenen Facebook Konto Essen bestellen. Dazu zählen neben Chipotle und Denny’s auch El Pollo Loco oder Jack in the Box.

Facebook verspricht sich mit den neuen Kooperationen einen noch höheren Komfort für die Nutzer des Netzwerks. Mit nur wenigen Klicks kann man somit die passenden Gerichte aussuchen und dann die Bestellung auslösen. Wer möchte, kann die eigene Bestellung aber auch beim Restaurant abholen.

Bewertungen von Freunden sind direkt sichtbar

Eine wirklich spannende Option dabei: Man kann die Bewertungen der eigenen Facebook Freunde zu den einzelnen Restaurants und Lieferdiensten direkt einsehen – und kann sich somit auf die Erfahrungen der eigenen Freunde und Kontakte verlassen. Darin liegt am Ende wohl auch der größte Marketing Faktor, den sich einzelne Restaurants sicherlich zunutze machen werden. Möglicherweise auch damit, dass man Kunden im Anschluss aktiv dazu bringt, eine positive Bewertung abzugeben.

Facebook liefert Pizza: SEO-Sicht?

Und aus SEO Sicht? Da stellt sich die Frage, wie sich einzelne Restaurants eventuell besser platzieren können – um (auch) über Facebook schnell und einfach gefunden zu werden und damit mehr Kunden ansprechen zu können.

Abzuwarten bleibt, ob ein solches Angebot auch in Deutschland eingeführt wird – und wie erfolgreich dieses überhaupt wäre.

Immerhin: In den USA laufen Tests bereits seit einem Jahr – ein entsprechendes Potential scheint also vorhanden zu sein.

Werbung

TEILEN
Ich arbeite seit vielen Jahren als Texter und bin seit September 2017 für das SEO-Portal zuständig. Dabei bin ich für alle redaktionellen Inhalte zuständig und allgemeiner Ansprechpartner. Privat lebe ich in Ostfriesland und bin Papa von drei Kindern.

Hinterlasse eine Antwort