Verschiedene Optimierungspotentiale

Werbung

Mehrere Möglichkeiten

Auf Webseiten und Online-Shops kann man an fast allen Ecken Optimierungspotentiale finden. Wir haben einige Dinge, die man mal überprüfen sollte, für euch zusammengestellt.

Landing Pages

Landing Pages sind ein zentrales Mittel, um Konversionen zu erreichen. Denn im Bestfall bieten sie dem Nutzer genau das, wonach er in diesem Moment sucht. Doch nicht alle Landing Pages erfüllen diesen Zweck.

Samuel Edwards gibt daher bei Audience Bloom 20 Tipps zur Conversion-Optimierung bei Landing Pages. Einige zielen darauf ab, die Konversion so einfach wie möglich zu machen, andere haben Designanpassungen als Grundlage. Viele gute Ideen, mit denen man seine eigene Betriebsblindheit hinterfragen kann.

Checkout

Was der Landing Page die Konversion ist dem Online-Shop der Verkauf: Das absolute und messbare Erfolgskriterium. Daher ist klar, das der Bezahlprozess so einfach wie möglich gestaltet werden muss, um möglichst viele Interessenten auch zu Kunden zu machen.

Steffi von Seokratie wartet nun mit einem tollen Artikel zu diesem Thema auf. Sie erklärt, wie man die Usability des Checkoutprozesses verbessern kann, um auf diesem Wege die Konversionsrate zu optimieren. Der praxisnahe Artikel ist sehr lesenswert.

User Experience

Um die User Experience im Ganzen dreht sich dagegen der Artikel von Achim Karpf bei HubSpot. Er definiert die Grundlagen der Nutzererfahrung und nennt einige unumgängliche Faktoren, die von Online-Shops beachtet werden müssen.

Damit gibt er Betreibern von Shops eine hilfreiche Checkliste an die Hand. Diese sorgt dafür, dass die schlimmsten Fallstricke im Hinblick auf die Nutzererfahrung umgangen werden können.

Analytics

Wenn man seine Seite optimiert hat (oder wenn man sie optimieren will) muss man natürlich die wichtigen Zahlen kennen. Hierbei kann ein Tool wie Google Analytics helfen. Denn ohne Zahlen bleiben alle Arbeiten an der Seite ein Stochern im Nebel.

Sascha Schau hat daher eine schöne Checkliste erstellt. Mit dieser kann man aus Google Analytics das Maximum herausholen, um aufbauend darauf die eigene Seite so gut wie möglich zu optimieren. Dieser Beitrag ist sehr ausführlich und voller Einblicke.

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort