Vierzeilige Textvorschau bei Google gesichtet

Am gestrigen Montag wurden wir auf eine vierzeilige Textvorschau in den Google-Suchergebnissen aufmerksam gemacht.

Und in der Tat: Bei der Suche nach dem Begriff „Usability-Test“ erschienen die Suchergebnisse wie gehabt – allerdings war ein Suchtreffer mit einer vierzeiligen Vorschau ausgestattet:

Es ist anzunehmen, dass es sich um einen besonderen Fall handelt, da der Suchtreffer ein Wikipedia-Eintrag ist und ihm daher eventuell ausnahmsweise mehr Platz eingeräumt wird.

Eine weitere Möglichkeit: Derselbe Suchtreffer wurde weiter oben auch als Featured Snippet gezeigt, samt Vorschaubild. Es könnte sich daher um eine Art „Goodie“ von Google handeln, um die Seite, von welcher der Text und das Bild des Featured Snippets stammt, in diesem Fall wie gesagt Wikipedia, als Quellengeber zu belohnen.

Ebenfalls ist interessant, dass das Phänomen nicht auf allen Computern auftrat, sondern nur auf wenigen. Es könnte sich also auch um einen versteckten „Bucket Test“ gehandelt haben, mit denen Google immer wieder mal geplante Neuerungen und Ideen testet. Die teilnehmenden Nutzer werden dabei ohne ihr Wissen und nach dem Zufallsprinzip ausgewählt.

Habt Ihr in den letzten Tagen Ähnliches beobachtet? Dann schreibt einen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort