Whitepaper: Paid Advertising – Euer Guide für performancestarke Kampagnen

Wer „Paid Advertising“-Kampagnen zum Erfolg führen möchte, muss einige Punkte beachten. Sie reichen von der Planung, über das Tracking, über die Auswahl möglicher Kanäle weiter zu Bid Management bis hin zum Reporting. Diese und weitere Themen greift das neue Whitepaper der eology GmbH aus Volkach auf. Hier bekommt Ihr schon einmal einen ersten kurzen Einblick.

Planung von Paid Advertising-Kampagnen

Weil die Ziele von Werbekampagnen in verschiedenen Unternehmen sehr unterschiedlich sein können, müssen diese zu Beginn einer jeden Paid Ads-Kampagne geklärt werden. Darauf aufbauend können dann Strategie und Handlungen definiert werden.

Grundvoraussetzung Tracking

Nicht weniger wichtig als die Zieldefinition ist das Messen der Zielerreichung. Das Tracking bildet das Fundament eines jeden „Paid Advertising“-Projektes. Es ist die Entscheidungsgrundlage für alle weiteren Schritte – online sowie offline. Nur so kann man sowohl zahlenbasiert als auch rational handeln und verlässt sich nicht allein auf sein Bauchgefühl.

Dies ist gleichzeitig der größte Vorteil von Online-Werbung: die Messbarkeit. Natürlich tut man sich in Zeiten von DSGVO und kritischen Nutzern teils auch schwer damit, trotzdem hat man dadurch der Offline- und TV-Werbung einiges voraus.

Die optimale Struktur

Bevor Anzeigen erstellt werden, sollten sich die Verantwortlichen vor allem in großen Unternehmen überlegen, wie die Struktur der einzelnen „Paid Ads“-Kanäle aufgebaut wird. Nur dann können sich alle Beteiligten einen schnellen Überblick über sämtliche Konten verschaffen. Zusätzlich solltet Ihr Euch darüber informieren, welche Möglichkeiten es gibt, um Funktionen kontoübergreifend nutzen zu können. Denn dadurch könnt Ihr Euch viel Zeit sparen. Eine gute Struktur bietet viele Vorteile:

  • schnellerer Überblick
  • Zeitersparnis bei der Einarbeitung
  • bessere abteilungs- bzw. organisationsübergreifende Zusammenarbeit

Interessiert Euch das Thema „Paid Advertising“? Möchtet Ihr mehr Infos dazu haben? Im Whitepaper „Paid Advertising – Ihr Guide für performancestarke Kampagnen“ der eology GmbH bekommt Ihr einen tieferen Einblick.

TEILEN
Ann-Kathrin Grottke
Ann-Kathrin Grottke hat ihren Bachelor in Medienmanagement gemacht und ist Teil des eology-Marketing-Teams. Sie kümmert sich um die Verbreitung des gesammelten eology-Wissens und teilt ihr Know-how in Magazinen und Blogs.

Hinterlasse eine Antwort