Die SEO-Gewinner von 2020

2020 war ein trubulentes Jahr. Während einige Branchen in der Corona-Krise sehr leiden, profitieren andere deutlich. Dies trifft auch auf das Google-Ranking zu. Doch welche Domains haben im Jahr 2020 am stärksten an Sichtbarkeit gewonnen? Die Analysen von Sistrix haben ergeben, dass unter anderem Wörterbücher, ein Speisekarten-Finder und Pinterest zu den Gewinnern zählen. Im Sistrix Blog findet Ihr die vollständige Liste und könnt auch nachlesen, wie stark die drei Core-Updates von Google das Ranking einzelner Seiten beeinflusst haben.

https://www.sistrix.de/news/indexwatch-2020-die-seo-gewinner-des-jahres/

Saisonale Einflüsse auf das Google Ranking

Am 15. Januar bestätigte John Müller in den Google Search Central SEO Office Hours, dass die Suchergebnisse von saisonalen Trends beeinflusst sind. Wer die Top-Platzierungen bei Google analysiert, um davon abzuleiten, welche Inhalte Google bevorzugt, muss dies berücksichtigen. So kann es sein, dass Google manchmal informationsorientierte Inhalte bevorzugt, zu anderen Zeiten jedoch transaktionsorientierte. Am Beispiel Black Friday wird dies deutlich: Vor diesem Aktionstag wird Google eher Shopping-Ergebnisse zu einem Suchbegriff ausspielen statt News. In den restlichen elf Monaten des Jahres kann es aber genau gegenteilig sein. Bei der Optimierung von Websites muss man sich deshalb immer im Klaren darüber sein, dass die Ranlings immer eine Momentaufnahme sind.

https://www.seo-suedwest.de/6404-google-bei-rankingvergleichen-auch-die-aktuelle-situation-einbeziehen.html

Bezahlte dofollow-Links verstoßen gegen Google-Richtlinien

Wer Blogger dafür bezahlt, dass sie Artikel mit dofollow-Backlinks schreiben, verstößt gegen die Google-Richtlinien. Das bestätigte John Müller am Freitag erneut. Da es verboten ist, für Links zu bezahlen, gilt es ebenso als Verstoß, Blogger zu bezahlen, die Content mit Links erstellen. Sind diese Links jedoch mit nofollow oder rel=”sponsored” versehen, wird dies nicht als Verstoß angesehen, da die Links den Nutzern auch helfen, Inhalte zu finden, über die die Blogger schreiben.

https://www.seroundtable.com/bloggers-dofollow-backlinks-google-guidelines-30771.html

Bild: Markus Spiske/ pixabay.com

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here