Google: URL-Struktur muss nicht künstlich flach sein

Während des Google Search Central SEO Hangouts am 26. März fragte ein Websiten-Besitzer John Müller von Google, ob kurze URLs einen Vorteil haben im Vergleich zu URLs, die die Verzeichnistiefe anzeigen. Müller antwortete, dass die Anzahl der Schrägstriche kein Indikator für Google sei, wie wichtig eine Seite ist. Somit sagt sie auch nichts darüber aus, wie wahrscheinloich es ist, dass Google sie in den Suchergebnissen ausspielt. Die URL-Struktur künstlich flach zu halten, sodass es aussieht, als wäre jede Seite nur einen Klick von der Startseite entfernt, hat also keinen Nutzen im Hinblick auf die Suchmaschine. Da die URL-Struktur den Nutzern aber helfen kann zu verstehen, wo sie sich gerade auf der Website befinden, ist es durchaus sinnvoll, wenn diese die Verzeichnisstruktur anzeigt.

https://www.searchenginejournal.com/google-no-benefit-to-an-artificially-flat-url-structure/400609/#close

Umzug einer Website sollte möglichst schnell passieren

Wird eine Website auf eine neue Version umgestellt oder zieht sie komplett um, kann das für Google verwirrend sein. Aus SEO-Sicht sollte es keine lange Übergangszeit geben, sondern die Umstellung sollte möglichst schnell geschehen. Wenn vorübergehend zwei Versionen einer Websites indiziert werden, kann das negative Folgen auf das Ranking haben, die unter Umstänen auch länger andauern. Müller warnte außerdem davor, während eines Website-Umzugs A/B-Tests zwischen alter und neuer Version durchzuführen. Solche Tests sollte man entweder nur auf der alten oder nur auf der neuen Website vornehmen.

https://www.seo-suedwest.de/6587-google-umzug-von-alter-auf-neue-website-sollte-moeglichst-schnell-geschehen.html

Neue Funktion bei Instagram: Entwürfe für die Stories

Über dieses neue Feature werden sich viele User freuen: Instagram hat angekündigt, dass  bald Entwürfe für die Stories erstellt werden können. Bislang brauchte man eine zweite App, um Stories vorzubereiten oder musste den Content auf dem Smartphone spreichern. Mit der neuen Funktion können User Stories direkt bei Instagram speichern und zu einem beliebigen Zeitpunkt hochladen. Ab wann das Feature zur Verfügung steht, wurde noch nicht kommuniziert.

https://onlinemarketing.de/social-media-marketing/instagram-story-entwuerfe

Bild: Radowan Nakif Rehan / unsplash.com

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here