Google startet Rollout des Core Updates vom Mai 2022

Google hat offiziell den Rollout des „May 2022 Core Updates“ verkündet. Bereits nach wenigen Stunden sind erste Veränderungen in den Suchergebnissen erkennbar. SEO-Tools wie RankRanger berichten von deutlichen Schwankungen, welche SEMrush Sensor für deutschsprachige Suchergebnisse bestätigen konnte. Seiten, die vor allem informationsorientierte Inhalte anbieten, scheinen bislang am stärksten durch das Core Update betroffen zu sein. Google ersetze den Berichten zufolge diese zunehmend durch transaktionsorientierte Inhalte mit kommerziellen Interessen – zum Beispiel Onlineshops. Noch lassen sich diese ersten Beobachtungen nicht final bestätigen, da das Update laut Google erst in ein bis zwei Wochen vollständig ausgerollt ist.

https://www.seo-suedwest.de/8140-google-core-update-vom-mai-2022-erste-auswirkungen-sichtbar.html

WordPress 6.0: Neue Version mit 50 Neuerungen

Eine neue Version des Content-Management-Systems (CMS) WordPress ist ausgerollt. In der neuen Version 6.0 wurde unter anderem die Geschwindigkeit optimiert und die Usability verbessert. Darüber hinaus haben Nutzer ab sofort auch die Möglichkeit, Seitendesigns individueller zu gestalten. So können Texteinheiten seit dem neuen Release nun über mehrere Blöcke hinweg markiert und mit verschiedenen Styles versehen werden. Bei den Tag-Clouds oder Social-Icons erweitert WordPress 6.0 die Optionen ebenfalls, sodass diese beliebig angepasst werden können. WordPress ist das meistgenutzte Content-Management-System und verspricht rund 50 Features mit der Veröffentlichung der neuen Version.

https://t3n.de/news/wordpress-6-0-features-cms-1475257/

TikTok integriert Social-Media-Management-Tools wie Hootsuite und Spriklr

TikTok präsentiert ständig neue Lösungen, um das Werben auf der Plattform noch attraktiver zu machen. Jetzt wurde angekündigt, dass Unternehmen und Creator ihre Kampagnen zukünftig mithilfe von Social-Media-Management-Tools wie Hootsuite, Sprinklr, Sprout Social, Emplifi, Dash Hudson, Khoros, Brandwatch und Later steuern und analysieren können. Die Tools ermöglichen das plattformübergreifende Planen, Veröffentlichen und Verwalten von Inhalten. Außerdem bündeln sie alle Key-Metriken für das Tracken der Erfolge. Viele Marketer nutzen Hootsuite, Spriklr & Co. schon für die Steuerung anderer Social-Media-Kanäle wie Instagram, Facebook, LinkedIn und Twitter. TikTok zieht jetzt nach und schafft nach Einführung des Tools Branded Mission oder der Werbelösung TikTok Pulse weitere Anreize für professionelle Nutzer.

https://onlinemarketing.de/social-media-marketing/tiktok-integriert-hootsuite-sprinklr-und-co

Bild: Sigmund / unsplash.com

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here