Google rollt im November 2021 Core Update aus

In der SEO-Szene wurde es bereits vor Wochen vermutet – jetzt ist es offiziell bestätigt: Google rollt noch dieses Jahr ein neues Core Update aus. Via Twitter verkündete der Suchmaschinenbetreiber den Start des umfangreichen Updates. Google spricht von einem breit aufgestellten Rollout, das die Systeme insgesamt verbessere und sich nicht auf einen bestimmten Bereich fixiere. Laut John Müller von Google seien die Auswirkungen des Updates allerdings erst innerhalb der nächsten 14 Tage zu spüren. SEO-Verantwortliche sollten demnach vorher nicht in Aktionismus verfallen oder unruhig werden, sondern erst nach dem Rollout entsprechende Veränderungen vornehmen.

https://blog.searchmetrics.com/de/google-november-2021-core-update/

Neue Funktionen bei Google Ads

Google Ads hat neue Funktionen eingeführt, die Unternehmen dabei unterstützen sollen, mehr Umsatz in der bevorstehenden Weihnachtszeit zu erzielen. Insgesamt vier Neuerungen erwarten Unternehmen, die das Werbetool nutzen. Auf der Insights-Seite gibt es jetzt Einsicht zu mehr Daten, mit denen sich Verbrauchertrends besser erkennen lassen. Außerdem liefert Google Ads nun stärkere Einblicke, wie sich Auktionen auf Kampagnen auswirken oder welche Werbemittel bei der Zielgruppe besonders gut ankommen. Google will dabei helfen, die Kampagnen der Unternehmen zielorientierter zu gestalten, um mehr potenzielle Kunden zu erreichen. Dabei wird maschinelle Lerntechnologie mit vergangenen saisonalen Suchdaten vereint.

https://www.onlinesolutionsgroup.de/blog/google-ads-4-neue-funktionen/

Amazon: Alexa erhält männliche Stimme

Das Thema Voice Search spielt bei Suchanfragen im Internet eine immer größere Rolle. Die Betreiber der beliebten Sprachassistenten entwickeln die Tools fortlaufend weiter und führen Neuerungen ein. Amazons Sprachassistent „Alexa“ erhält ab sofort auch ein männliches Pendant: „Ziggy“ lautet die neue Stimme, die nun auf Sprachbefehle reagiert. In den USA spricht „Ziggy“ bereits seit Sommer 2021, hierzulande ist mit der neuen Stimme in den nächsten Tagen auf allen Geräten zu rechnen. Damit einher geht, dass neben dem bisherigen Aktivierungswort „Alexa“ auch Befehle auf „Ziggy“ angenommen werden – unabhängig davon, welche Stimme eingestellt ist.

https://www.rnd.de/digital/ziggy-amazon-alexa-bekommt-maennliche-stimme-und-neues-aktivierungswort-DELL7CVTCSGPCU7VUFCVBNUZMQ.html

Bild: Chris J. Davis / unsplash.com

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here