Yandex: News zu Mobile und Crawling

Werbung

 

Markierung von mobiloptimierten Seiten

Der weltweite Trend geht hin zum mobilen Nutzen von Suchmaschinen. Dem kann und will sich auch Yandex nicht verschließen und verbessert die Bedienfreundlichkeit sowohl für Nutzer als auch für Webmaster.

Auf Nutzerseite wird nun in den Suchergebnissen ein Label angezeigt, wenn eine Seite für die Ansicht auf mobilen Geräten optimiert ist. Damit kann der Suchende besser entscheiden, welche Seite er besuchen möchte.

Für Webmaster wird es daher noch wichtiger, eine mobiltaugliche Website zu haben – entweder responsiv oder als eigene Version. Daher stellt Yandex zudem ein neues Testtool zur Verfügung, mit dem die eigene Seite einem Check unterzogen werden kann.

Crawling von JavaScript und CSS

Google Search Console weißt mittlerweile darauf hin, dass es ein Problem ist, wenn JavaScript und CSS Dateien nicht gecrawlt werden können. Denn diese tragen dazu bei, festzustellen, was es auf einer Seite alles gibt und ob die Seite für die Ansicht auf mobilen Geräten optimiert ist.

Nun beginnt auch der russische Suchmaschinenriese – zumindest testweise – mit dem Crawling von JavaScript und CSS. Es wird also immer deutlicher, dass ein Blockieren dieser Dateien nicht mehr zukunftsfähig ist.

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort